Herzlich Willkommen!!

Auf dieser Seite findet ihr alles Wissenswerte über die Abteilung Tischtennis.

 

TT der Extraklasse am 11. und 12. Mürz 2017

geschrieben am: 11.03.2017

Tischtennis der Extraklasse
Mitteldeutsche Einzelmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren
11. und 12. März 2017 in Dippoldiswalde

Für den Post SV Dippoldiswalde e.V. ist es eine große Herausforderung,  Organisator dieser Einzelmeisterschaften zu sein. Wir betrachten es als Ehre,  Gastgeber für die besten  Seniorinnen und Senioren der Bundesländer Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen sein zu dürfen. Diese Meisterschaften sind das überragende und jährlich bedeutendste Tischtennisturnier Mitteldeutschlands im Seniorenbereich.  An den Start werden die besten 88 Herren und 86 Damen gehen, die sich durch hervorragende Landesranglistenplätze bzw. über die vorgelagerten Landeseinzelmeisterschaften ihrer Länder dafür qualifiziert haben.  Ermittelt werden die Mitteldeutschen Meister in den Disziplinen   Damen Einzel, Herren Einzel, Damen Doppel, Herren Doppel und Gemischtes Doppel in den verschiedenen Altersklassen, beginnend mit der Altersklasse 40. Viele der Teilnehmer spielen auch heute noch in hochrangigen Ligen des Deutschen Tischtennis Bundes bzw. ihrer Landesverbände.
Nicht nur das Erringen dieser Titel, sondern gleichzeitig auch die Qualifikation für die Deutschen Senioren Einzelmeisterschaften (29.04. – 01.05.2017) in Neuenstadt in Baden-Württemberg sind Motivation, um große Leistungen abzurufen.
Unseren Zuschauern und uns selber wünsche ich, dass wir großen Tischtennissport zu sehen bekommen. Dass es so sein wird, dessen bin ich mir gewiss. Alleine durch die Teilnahme von Sportfreundinnen und Sportfreunden, die u.a. sehr erfolgreich an großen Turnieren und Meisterschaften, wie den Europa- und Weltmeisterschaften im Seniorenbereich Welt- und Europameistertitel bzw. Medaillenplätze erringen konnten, ist TT-Sport auf höchstem Niveau garantiert. Wir freuen uns, um nur einige zu nennen,  auf den amtierenden Weltmeister im Doppel von 2016 (Alicante, Spanien) Roland Stephan (Leipzig), den mehrfachen Titelträger der Europa- und Weltmeisterschaften in den Einzel- und Doppeldisziplinen, Wolfgang Schmidt (Freiberg), den Gold- und Bronzemedaillengewinner im Doppel- bzw. Einzelwettbewerb 2016, Dr. Peter Stolzenburg (Groitzsch), Günter Fraunheim und Dietmar Graul, die 2015 in Tampere (Finnland) Bronze gewannen und nur denkbar knapp das Endspiel verpassten.
Werden sich die benannten oder ganz andere Spieler die „Mitteldeutsche Tischtenniskrone“  aufsetzen ?  Welche der Damen und Herren werden die Fahrkarten zu den Deutschen Meisterschaften „lösen“?  Spannung liegt in der Luft.
Ich wünsche Ihnen, liebe Freunde des Sports, und uns, den Betrachtern dieser Meisterschaft, spektakuläre Ballwechsel und großen, uns begeisternden Tischtennis-Sport.
11. März 2017: 9.45 Uhr bis 18.00 Uhr (Vorrunden in den Einzelwettbewerben)
12. März 2017: 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr (K.-o.-System in allen Disziplinen)
Sportpark Dippoldiswalde, Nikolai-Ostrowski-Str. 2
Eintritt frei 
                                                                

Rainer Scholz
(Leiter Organisation;
AL TT u.
Vorsitzender des Post SV Dippoldiswalde e. V.)
                                                                                                                                              

 

Heimsieg und Heimniederlage

geschrieben am: 25.02.2017

Am Freitag, 24. Februar 2017,
hatten Post SV Dipps 3 und 6 Heimspiele.

Post SV Dipps 3
(Heiko Müller, André Hesse, Dieter Schild, Johannes Petzold)
gewann gegen SG Stahl Schmeideberg 2
mit 10 : 4.
Heiko Müller siegte wie André Hesse dreimal im Einzel.

Post SV Dipps 6
(Gabi Henker, Dirk Freitag, Günter Schulstadt, Anja Pretzsch)
verlor gegen SG Weißig 1861 2
mit 4 : 10.
Gabi Henker gewann ihre drei Einzel und mit
Günter Schulstadt im Doppel.

GS

Dipps 5 festigt Tabellenführung

geschrieben am: 21.02.2017

Am Montag, 20. Februar 2017,
gewann Post SV Dipps 5
(Thomas Fietz, Mike Bellmann, Bodo Vieweger, Silvio Gutwald)
das Heimspiel gegen SG Wurgwitz 2
klar mit 12 : 2.

GS

Klarer Heimsieg für Dipps 1

geschrieben am: 19.02.2017

Post SV Dipps
(René Kummer, Stefan Eifler, Matthias Bormann,
Leon Kummer, Michael Hasl, Johannes-Friedrich Thümmel)
gewann am Samstag, 18. Februar 2017,
gegen TTV 73 Großenhain 1
klar mit 14 : 1.
Besonders erwähnenswert sind die 2 Einzelsiege
des Nachwuchsspielers Johannes-Friedrich Thümmel.

GS

Siege und Niederlagen am Freitag, 10.02.2017

geschrieben am: 11.02.2017

Am Freitag, 10. Februar 2017,
hatten vier Dippser Mannschaften Heimspiele
zu absolvieren.

Post SV Dipps Jugend 2
(Louris Freitag, Ruth Marie Wendt, Sebastian Alex, Philipp Hofmann)
verlor gegen SG Grumbach Jugend 1
knapp mit 6 : 8.

Post SV Dipps 2
(Johannes-Friedrich Thümmel, Sven Geißler, Rico Felix,
Bernd Streubel)
gewann gegen SG Motor Wilsdruff 2 klar
mit 12 : 2.

Post SV Dipps 3
(Lothar Großmann, Heiko Müller, Rainer Scholz,
André Hesse)
gewann gegen Tharandter SV 1
mit 10 : 4.

Post SV Dipps 7
(Michael Holzschuh, Mario Atlas, Christian Pellmann,
Jennifer Wätzig)
verlor gegen SG Grumbach 4
mit 2 : 12,

GS

Deutlicher Auswärtssieg für Dipps 4

geschrieben am: 09.02.2017

Am Dienstag, 07. Februar 2017,
gewann Post SV Dipps 4
(Dieter Schild, Marcus Schlettig, Steffen Hasl, Jörg Fischer)
auswärts gegen SG Weißig 1861 2
mit 12 : 2.

GS

Heimsiege

geschrieben am: 07.02.2017

Am Freitag, 03. Februar 2017,
gewannen Post SV Dipps 5
(Mike Bellmann, Sven Schreiber, Bodo Vieweger,
Silvio Gutwald, Thomas Fietz)
gegen Post SV Freital 2
mit 12 : 2 und
Post SV Dipps 7
(Michael Holzschuh, Mario Atlas, Christian Pellmann, Jennifer Wätzig)
gegen SSV Altenberg 1
mit 9 : 5.

GS
 

Dipps Jugend 1 ist Herbstmeister

geschrieben am: 29.01.2017

Am Sonntag, 29. Januar 2017,
gewann Post SV Dipps Jugend 1
(Dominik Gebert, Johannes Petzold, Anton Hirschel)
gegen TTV Königstein Jugend 1
das Heimspiel leider nur zu dritt mit 9 : 5.
Dominik Gebert erkämpfte den entscheidenden achten Punkt.
Herzlichen Glückwunsch an alle Nachwuchsspieler,
die zum ersten Herbstmeistertitel in der
Bezirksliga Jugend
des STTV Spielbezirkes Dresden
für Dipps beigetragen haben!!!

GS

 

Auswärtssieg nach großem Kampf für Dipps 1

geschrieben am: 29.01.2017

Am Samstag, 28. Januar 2017,
gewann Post SV Dipps 1
(René Kummer, Marcel Göpfert, Stefan Eifler,
Matthias Bormann, Leon Kumer, Michael Hasl)
auswärts gegen TSV PACTEC Dresden 1
mit 9 : 7.
Den entscheidenden neunten Punkt erkämpfte
am Ende des Punktspieles das Doppel
René Kummer/Matthias Bormann für Dipps.

GS

3 Siege und 2 Niederlagen

geschrieben am: 28.01.2017

Am Freitag, 27. Januar 2017,
standen für fünf Dippser Mannschaften
Punktspiele auf dem Plan.

Post SV Dipps 2
(Johannes-Fredrich Thümmel, Sven Geißler, Rico Felix, Bernd Streubel)
gewann das Heimspiel gegen TTC 49 Freital 3
mit 12 : 2.

Post SV Dipps 3
(Lothar Großmann, Heiko Müller, Rainer Scholz, André Hesse)
gewann auswärts gegen SG Wurgwitz 2
mit 10 : 4.

Post SV Dipps 4
(Dieter Schild, Steffen Hasl, Jörg Fischer, Anton Hirschel)
verlor das Heimspiel gegen Colmnitzer SV 2
mit 5 : 9.

Post SV Dipps 5
(Thomas Fietz, Mike Bellmann, Sven Schreiber, Silvio Gutwald, Bodo Vieweger)
gewann das Heimspiel gegen SG Grumbach 4
mit 10 : 4.

Post SV Dipps 7
(Mario Atlas, Michael Holzschuh, Christian Pellmann, Ruth Marie Wendt)
verlor das Auswärtsspiel gegen TTC 49 Freital 5
mit 3 : 11.

GS